Wildkräuter

Für unsere Vorfahren waren Wildkräuter Nahrung und Medizin zugleich. Früher wurde dieses traditionelle Wissen ganz selbstverständlich von Generation zu Generation weitergegeben. Heute weiß kaum noch jemand etwas mit den Pflanzen am Wegesrand anzufangen: Blutwurz, Schafgarbe, Gundermann, Löwenzahn. An diesem Tag entdecken Sie das traditionelle Wissen über vertraute und weniger bekannte Kräuter mit uns neu.

Sie lernen Heilkräuter zu bestimmen und von unbekömmlichen oder giftigen Kräutern zu unterscheiden. Auf ausgedehnten Spaziergängen durchstreifen Sie Felder, Wiesen und Wälder. Bei der Zubereitung eines leckeren Salates oder anderer kleiner Gaumenfreuden erleben Sie dann, dass viele Wildkräuter nicht nur heilende Wirkung haben, sondern vor allem gut schmecken und den Speisen mit ihren intensiven Aromen eine ganz besondere Note verleihen.