Outdoor Cooking

Outdoor-Cooking: ein Kocherlebnis unter freiem Himmel, in dem großzügigen Garten eines Privathauses inmitten weitläufiger Felder. Wir bauen die Küche im Garten auf: Unter Schatten spendenden Bäumen, mit Blick in die weite, offene Landschaft. Felder bis zum Horizont. So erleben Sie Sommer auf dem Land.

Wir bieten Ihnen die Location für Ihre Gruppe an diesem Tag exklusiv an. So fühlen Sie sich wie bei Freunden zu Hause. Gemeinsam werden Sie schälen, häkseln, rösten, kochen, braten, backen und essen. Und wenn Sie einmal Pause machen wollen, dann schauen Sie einfach den Schafen zu oder füttern sie mit Hafer.

Gern kombinieren wir Ihr Outdoor-Cooking mit den Themen Wildkräuter bzw. essbare Wildpflanzen. Jedenfalls entsprechen die Zutaten für das mehrgängige Menü der Jahreszeit.

Nach den gemeinsamen Vorbereitungen bildet das selbst zubereitete Mehrgängemenü sodann den Höhepunkt und Abschluss Ihres Teamevents. So genießen Sie nach einem aktiven Tag gemeinsam die Früchte Ihrer Arbeit.

Das Haus befindet sich ca. eine Autostunde nördlich von Berlin in der Nähe der Bahnhöfe von Gransee, Zehdenick und Bergsdorf, so dass die Anreise auch mit Bahn und anschließend mit dem Bus möglich ist.

Vom Bahnhof in Gransee fährt ein Bus. Nur die letzten 1,5 Kilometer müssen Sie zu Fuß zum Haus gehen, da hier kein Bus mehr durchkommt. Sehr charmant ist die Anreise über den Bahnhof in Bergsdorf: von dort wandern Sie eine Stunde einen alten, baumbestandenen Weg durch die weite, offene Landschaft. Das erste Haus, das Sie dann nach einer Stunde sehen, ist das, an dem Sie den Tag verbringen werden.

Varianten

  • wenn Sie nicht draußen kochen möchten, bieten wir Ihnen alternativ das Kochen als Teamevent gern auch Indoor an. Mehr dazu hier.

Zeitbedarf

  • mindestens 3, besser 3,5 oder 4 Stunden für das gemeinsame Kochen
  • mindestens 2 Stunden für das gemeinsame Essen